Dienstag, 03. Juli 2018: Jakob Balde

Dr. Gabriele Kaps (Neuburg): Am 9. August dieses Jahre jährt sich der Todestag eines der international bedeutendsten, gleichwohl fast unbekanntesten Dichters des Barock, des Jesuiten Jacobus Balde zum 350. Mal. Geboren im Elsass, immatrikulierte er sich im Jahre 1622 an der Landesuniversität in Ingolstadt. Nach einem historisch nicht belegten Bekehrungserlebnis in der Kupferstraße entschließt er sich, das Studium der Jurisprudenz aufzugeben und in den Jesuitenorden einzutreten. Nach verschiedenen Stationen in Landshut und Innsbruck verbringt er seine letzten Lebensjahre in Neuburg, wo er auch literarisch äußerst produktiv tätig ist. 

Freitag/Samstag 20./21. Juli 2018: Römerschiffe auf der Donau

Start zweier Römerschiffe auf der Donau.

Im Juli startet ein spannendes Projekt in Ingolstadt - zwei Nachbauten der Oberstimmer Schiffe beginnen eine Fahrt die Donau hinab bis nach Enns in Oberösterreich zur Landesausstellung "Rückkehr der Legion". Den genauen Ort und die Uhrzeit entnehmen Sie bitte der Tagespresse.